Buggy mit Liegefunktion – 3 Produkte im Vergleich

Buggy mit Liegefunktion – Das Wichtigste in Kürze!

Was genau ist ein Buggy mit Liegefunktion 

Ein Buggy, auch Kinderwagen, Kinderbuggy oder Kindersportwagen genannt, ist ein mobiles Gerät, mit dem man sein Kind transportieren kann. Der Kindersportwagen fährt auf entweder vier oder drei Rädern und bietet dank seiner Liegefunktion einen angenehmen Komfort.

Wofür ist ein Buggy mit Liegefuntkion zu gebrauchen
Mit dem Buggy mit Liegefunktion können Sie mit Ihrem Kind an der frischen Luft spazieren gehen oder Ihre Kind beim Laufen gehen mit nehmen. Zudem ist das Einkaufen dank eingebautem Einkaufsnetz auch kein Problem sowie das Transportieren des Buggys durch Zusammenklappen auch mit dem Auto möglich.
Worin unterscheiden sich die verschiedenen Modelle
Die verschiedenen Kinderwagen Modelle können sich in allerlei Merkmalen unterscheiden. Dazu gehört die Altersempfehlung, die Bereifung, die Bremsen, der Lenker und vieles mehr. In jedem Fall müssen Sie immer Ihre eigenen Bedürfnisse und Anforderungen an den Kindersportwagen stellen.
Buggy mit Liegefunktion von Gesslein
Abbildung 1: Buggy mit Liegefunktion von Gesslein

Worauf ist beim Kauf eines Buggy mit Liegefunktion zu achten?

Altersempfehlung

Die Altersempfehlung ist ein sehr wichtiger Punkt, den Sie beim Kauf unbedingt berücksichtigen müssen! Sie sollten immer schauen, dass der Buggy mit Liegefunktion auf die Anforderungen Ihres Kindes angepasst wird. Andersherum ist es nämlich nicht möglich. Für die Altersempfehlung spielen vor allem die Maße die größte Rolle. Sie sollten schauen, dass die Altersempfehlung eingehalten wird. Ansonsten kann der Hersteller nicht für die Sicherheit Ihres Kindes garantieren.

Da es sich hier um Liegebuggys handelt, fängt die Altersempfehlung meist schon bei „ab drei Monaten“ an. Babys sollten nämlich möglichst in einer Liegeposition mit starker Polsterung transportiert werden können.

Da jedes Kind ein Individuum für sich ist, ist es mit einer Altersbegrenzung meist nicht getan. Schauen Sie immer nach einer Empfehlung bezüglich des Gewichts und der Größe Ihres Kindes! Das Verhältnis der Körpergröße zu den Maßen des Kinderwagen spielt eine große Rolle bezüglich der Sicherheit. Falls diese Daten nicht angegeben sind können Sie beim Anbieter nachfragen. Der Wohlfühl-Faktor Ihres Kindes steht nach der Sicherheit an zweiter Stelle, weshalb Sie einen Kinderwunsch bezüglich der Farbwahl berücksichtigen sollten. Kinder lernen schon früh zu behaupten welche Farbe Ihnen gefällt und welche nicht, weshalb die Farbwahl eines Kinderbuggys nicht unterschätzt werden sollte.

Bereifung

Die Bereifung ist ein äußerst wichtiger Faktor, wenn es um die Langlebigkeit sowie den Komfort außerhalb asphaltierter Straßen geht. Räder aus Kunststoff nutzen sich auf jedem Untergrund relativ schnell ab. Hochwertige Modelle bevorzugen deshalb Räder aus Gummi bzw. Schaumstoff. Vor allem die Vorderräder werden mit Schaumstoff beschichtet. Die Hinterräder sind, ähnlich wie Fahrradreifen, luftgefüllt und mit Gummi überzogen. Dadurch führt nicht jeder Kieselstein zu einem Ruckeln und auch nicht asphaltierte Wege sind problemlos zu befahren. Hierbei muss allerdings immer wieder mal der Luftdruck der Räder überprüft werden. Der luftgefüllten Hinterräder sind in der Regel auch mit einem Fahrradventil ausgestattet.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihres Kindes sollte selbstverständlich immer im Vordergrund stehen. Deshalb sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der Buggy mit Liegefunktion einen stabilen Stand aufweißt und nicht etwa leicht umkippen kann. Zudem ist eine funktionstüchtige Bremse äußerst wichtig und sollte immer wieder überprüft werden. Vor allem bei einem Gefälle oder schon leichten Steigungen kann dies sonst zu katastrophalen Unfällen führen, wenn der Buggy mit Liegefunktion sich selbstständig macht. Gerade deshalb ist die Feststellbremse eine sehr gute Lösung. Dank einer Feststellbremse können Sie den Buggy mit Liegefunktion ohne Bedenken auch mal abstellen.

Dazu kommt, dass das Gurtsystem einwandfrei funktionieren sollte! Das heißt, dass das Gurtsystem Ihr Kind fest im Liegebuggy sichern sollte. Wichtig ist vor allem, dass das Gurtsystem einrastet und nicht durch leichtes Ruckeln gelöst wird. Idealer Weise sollte der Gurt auch gepolstert sein, damit die Spannung vom Gurtsystem nicht unangenehm wird.

Des Weiteren sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass ein Sicherheitsbügel vorhanden ist. Der Sicherheitsbügel läuft vor dem Kind entlang und soll bei Versagen des Gurtes zusätzlichen Halt geben. Zudem ist der Sicherheitsbügel dazu da, den „Greifreflex“ des Kindes zu beanspruchen. Kinder halten sich nämlich sehr gerne an etwas fest. Dadurch fühlen Sie sich sicherer und brauchen kein Spielzeug in der Hand, das herunterfallen könnte.

Witterungsschutz

Buggy mit Liegefunktion von Bebebi
Abbildung 2: Buggy mit Liegefunktion von Bebebi

Auch, wenn Sie oft Mals nur kurz unterwegs zum Einkaufen oder zum Spielplatz sind, sollten Sie Ihr Kind optimaler Weise vor verschiedensten Witterungen schützen können. Dazu gehört beispielsweise ein Sonnendach. Im Sommer kann starke Sonneneinstrahlung auf längere Zeit vor allem für Kinder sehr unangenehm und langfristig gesehen schädlich sein. Deshalb ist es ratsam, Ihr Kind optimaler Weise vor der Sonneneinstrahlung zu schützen. Dazu kommt ein Regenschutz, damit Ihr Kind bei plötzlichem Regen nicht alles abbekommen muss und auch hier bestens geschützt wird. Der Regenschutz umfasst meist die komplette Front des Buggys, damit auch alles abgedichtet ist. Sonnenschutz und Regenschutz lassen sich dabei gut kombinieren, da der Sonnenschutz meist oberhalb des Regenschutzes eingebaut wird.

Maße und Produktgewicht

Die Maße des Kinderwagen können je nach Modell variieren. Dabei ist es ganz wichtig darauf zu achten, welche Maße der Kinderbuggy im ausgeklappten Zustand annimmt und wie groß das Faltmaß ausfällt. Sie sollten nämlich auch einen Standort für den Buggy mit Liegefunktion berücksichtigen. Wenn Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, bietet sich das Treppenhaus sehr gut als Standort für Liegebuggys an. Je nach Produktgewicht wäre es nämlich mühsam, den Kindersportwagen jedes mal die Treppen hochschleppen zu müssen. Allerdings sollten Sie Ihren Kinderbuggy stets mit einem Schloss abriegeln.

Andererseits können Sie den Buggy mit Liegefunktion auch sehr gut mit auf Reisen oder in den Urlaub nehmen. Beim Kauf sollten Sie das Faltmaß des Liegebuggys mit dem Maß Ihres Auto-Kofferraums abgleichen. Je kleiner das Faltmaß, desto besser, da Sie mehr Platz für andere Sachen haben. Das Produktgewicht kann auch hierbei eine Rolle spielen. Da die meisten Buggys jedoch nur rund um die 10 Kilogramm wiegen, sollte das Gewicht keinerlei Problem für Ihr Auto darstellen.

Komfort

Nach der Sicherheit Ihres Kindes sollte der Komfort an zweiter Stelle stehen. Dank der Liegefunktion des Buggys ist es je nach Modell vielleicht sogar möglich, auch Babys zu transportieren. Dabei ist es ganz wichtig, dass die Liegefunktion gegeben und die Rückenlehne ausreichend gepolstert ist. Damit der Gurt nicht allzu lästig wird, sollte auch dieser angenehm gepolstert sein. Somit wird nicht nur höchste Sicherheit, sondern auch höchster Komfort geboten. Einer weiterer Punkt ist eine Federung, damit auch nicht asphaltierte Wege problemlos befahren werden können.

Lenker

Der Lenker kann je nach Modell, entweder aus einem Bügel oder zwei Griffen zum Halten bestehen. Die Bremse ist meist direkt am Lenker montiert. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass Sie als Elternteil von einem angepassten Komfort profitieren. Deshalb sollten Sie bestmöglich auf verstellbare Lenker achten, damit jeder beliebig große Mensch den Buggy mit Liegefunktion steuern kann. Wenn der Lenker zu hoch oder zu tief sitzt, kann dies langfristig in beiden Fällen zu Schulter- und Nackenschmerzen führen. Wenn Sie sich sogar bücken müssen, um den Buggy mit Liegefunktion zu steuern, wird auch Ihr Rücken langfristig darunter leiden müssen. Durch einen verstellbaren Lenker kann man beide Szenarien ganz leicht vorbeugen. Deshalb sollten Sie den Lenker vor jeder Fahrt entsprechend konfigurieren.

Einkaufsnetz/Einkaufskorb

In den meisten Fällen dauert der Einkauf oder das Spazierengehen mehr als 15 Minuten, weshalb Sie zur Not auch immer Versorgung an Bord haben sollten. Dafür empfiehlt es sich, einen Kinderwagen mit Einkaufsnetz. Somit können Spielsachen, Snacks, Einkaufe oder Wickelsachen für unterwegs ohne Probleme verstaut werden. Dies bietet für Sie als Elternteil ebenfalls großen Komfort, da Sie nicht auch noch einen Rucksack tragen müssen.

 

 

Buggy mit Liegefunktion von Knorr-Baby
Abbildung 2: Buggy mit Liegefunktion von Knorr-Baby

Die bekanntesten Hersteller und Modelle des Buggy mit Liegefunktion

Hauck

Hauck Speed Buggy Plus
Abbildung 3: Hauck Speed Buggy Plus

Die Marke Hauck gehört zu den Marktführern unter den Buggys mit Liegefunktion. Ganz nach dem Motto „Fun for Kids“ gestaltet die Marke Hauck Ihre Modelle. Neben den Liegebuggys sind auch Autositze, Betten, Wippen und vieles mehr bei Hauck zu erwerben. Die Liegebuggys von Hauck sind auf Amazon bestellbar. Mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft profitieren Sie Exklusiv von einer kostenlosen Lieferung binnen weniger Werktage! Dazu kommt, dass Sie auf Amazon dank großzügiger Angebote viel Geld sparen können.

Der „Speed Buggy Plus“ von Hauck wird auf Amazon mit einer Durchschnittsnote von 3,8 von 5 Sternen bewertet. Laut den Meinungen der Kunden profitiert man mit dem Speed Buggy Plus Modell vor allem von einem guten Preis- Leistungsverhältnis. Zudem überzeugt das Modell mit modernem Design sowie mit sehr wendigen und schwenkbaren Vorderrädern.

Gesslein

Die Marke Gesslein gehört ebenfalls zu den Marktführern im Bereich der Liegebuggys. Ganz nach dem Motto „Wir geben alles für Ihr Kind“, erhalten Sie auch hier Autositze und allerlei Zubehör zum Buggy mit Liegefunktion. Die Modelle von Gesslein sind auch auf Amazon bestellbar und werden mit der Amazon Prime Mitgliedschaft ebenfalls Exklusiv mit gratis Versandt verkauft. Somit sparen Sie sich alle Mühe beim Kauf und bekommen die Modelle kostenlos vor die Tür gesendet.

Das Modell „S4 Air“ von Gesslein gehört zu den beliebtesten Kinderwagen auf Amazon. Mit einer Durchschnittsnote von 3,6 von 5 Sternen wird das S4 Air Modell auf Amazon bewertet. In den Meinungen der Kunden geht vor allem das kleine Pack Maß hervor, dass dieses Modell zu bieten hat. Zudem sind alle vier Räder mit einer Federung ausgestattet und mit Luft gefüllt. Dadurch ergibt sich ein hervorragender Komfort. Im Punkt Sicherheit macht dem Modell keiner etwas vor. Denn die Sicherheit bei Dunkelheit zu erhöhen, ist das Modell sogar mit Reflektoren ausgestattet.

Knorr-Baby

Die Marke Knorr Baby ist rund um die Ausstattung für Ihr Neugeborenes spezialisiert. Auf Grund dessen werden auf Amazon auch allerhand Buggy mit Liegefunktion -Modelle sowie auch Autositze und Wiegen von Knorr-Baby verkauft. Diese werden ebenfalls Exklusiv für Amazon Prime Mitglieder kostenlos versendet.

Die Modelle von Knorr-Baby gibt es in allerlei Varianten und Farben. Auf Amazon werden diese mit einer Durchschnittsnote von 3,8 von 5 Sternen bewertet. Der Produktbericht zu den Modellen hebt vor allem den höhenverstellbaren Schiebegriff sowie die feststellbare Rückenlehne hervor. Da es so viele verschiedene Variationen gibt, ist für jeden Kinderwunsch etwas mit dabei! Auf Grund der Großen Auswahl gehen hierbei die Meinungen der Kunden über das schönste Modell stark auseinander. Die Farbwahl beim Kauf eines Knorr-Baby Modell sollten Sie am besten Ihrem Kind selbst überlassen.

Wie Sie Ihren Buggy mit Liegefunktion richtig bedienen

Startklar für die Rundfahrt

Wenn Sie das passende Liegebuggy -Modell ausgewählt haben, gibt es noch ein paar Dinge zu beachten, bevor es losgehen darf.

Bevor es auf einen Spaziergang in den Park, zum Einkauf oder Joggen losgehen darf, sollten Sie folgende Dinge beachten, damit Sie startklar sind:

Nehmen Sie Snacks, Wasser und das Lieblingsspielzeug Ihres Kindes mit und verstauen Sie diese im Einkaufsnetz des Buggy mit Liegefunktion. Achten Sie darauf, dass diese nicht herausfallen können. Überprüfen Sie gegebenenfalls den Reifendruck sowie die Bremsen. Die Räder sollten einwandfrei laufen und die Bremse ohne wenn und aber sofort zupacken. Wenn Sie Ihr Kind in den Buggy mit Liegefunktion reinsetzen, schauen Sie, dass Ihr Kind angenehm sitzt bzw. liegt. Bevor Sie nun wirklich startklar sind, sollten Sie Ihr Kind noch anschnallen und das Gurtsystem überprüfen. Erst wenn Ihr Kind wirklich fest und sicher im Buggy mit Liegefunktion liegt, darf es losgehen. Eventuell sollten Sie allerdings noch den Lenker auf Ihre perfekte Höhe konfigurieren. Im Folgenden haben wir noch einmal alles Zusammengefasst:

  • Snacks, Trinken, Spielzeug und Wickelzeug sicher verstauen
  • Tauglichkeit der Räder und Bremsen überprüfen
  • Kind in den Buggy mit Liegefunktion legen und anschnallen, Komfort und Sicherheit überprüfen
  • Lenker gegebenenfalls auf ideale Höhe konfigurieren

Joggen mit dem Kinderwagen – geht das?

Es ist tatsächlich möglich Laufen zu gehen und dabei den Buggy mit Liegefunktion zu schieben. Exklusiv dafür gibt es sogenannte Sportkinderwagen, welche mehr zum Laufen gehen ausgelegt sind. Allerdings sollten Sie dies auch nur auf Kinderwunsch machen. Bei erhöhter Geschwindigkeit könnte es sein, dass Ihr Kind Angst bekommt oder Ihm schlecht wird. In der Regel ist es jedoch so, dass Kinder großen Spaß daran haben. Sie müssen jedoch darauf achten, dass der Laufweg eben ist, damit der Sportkinderwagen sicher gefahren werden kann. Ebenso wichtig ist, dass die immer einen festen Griff zum Sportkinderwagen haben! Unter keinen Umständen dürfen Sie den Sportkinderwagen loslassen.

Buggy mit Liegefunktion zusammenklappen

Nach dem Gebrauch des Buggy mit Liegefunktion können Sie diesen nun entweder wo abstellen, oder auch zusammenklappen und verstauen. Das Zusammenklappen ist vor allem sehr nützlich, wenn der Buggy mit Liegefunktion mit auf Reisen gehen soll. Dazu müssen Sie allerdings ein entsprechendes Modell ausgewählt haben. Das Einklappen erklärt sich oftmals jedoch nicht ganz von selbst, weshalb Sie in der Bedienungsanleitung dazu nachlesen sollten. Alternativ dazu haben wir Ihnen ein beispielhaftes Video zur Verfügung gestellt. Allerdings kann die Mechanik beim Zusammenklappen von Modell zu Modell variieren!

Video: Buggy mit Liegefunktion zusammenklappen Tutorial

Buggy mit Liegefunktion – Produkt und Verwendungsarten

Wozu ist der Liegebuggy zu gebrauchen?

Der Buggy mit Liegefunktion ist bestens dazu geeignet, Ihr Kind außerhalb des Hauses zu transportieren. Ganz egal, ob es sich dabei um einen Ausflug, einen Spaziergang oder eine Runde Joggen handelt. Der Buggy mit Liegefunktion ist bestens dazu geeignet und kann auch Snacks und Spielsachen für unterwegs transporiteren. Somit kommen Sie als Eltern Ihres Kindes auch öfter an die Luft. Der Kinderbuggy ist in der Lage, für die nötige Abwechslung sorgen. Dazu kommt, dass tägliches Bewegen an der frischen Luft sehr gesund ist. Dabei ist es egal, ob Sie Laufen gehen oder lediglich einen Spaziergang durch den Park machen. In jedem Fall tut Bewegung an der frischen Luft sowohl Ihnen als auch Ihrem Kind gut.

Des Weiteren verbringen Sie somit mehr Zeit zusammen, welche beim Sport beispielsweise verloren geht. Wenn Sie durch den Sport nur wenig Zeit für Ihr Kind haben, können Sie mit dem Buggy mit Liegefunktion daran etwas ändern. Wenn Sie nicht sowieso schon regelmäßig laufen gehen, können Sie dies zusammen mit Ihrem Kind im Kindersportwagen tun. Immer mehr Väter werden dabei gesehen, Ihr Kind beim Laufen mit zu transportieren. Eine Art „Trend“ scheint sich diesbezüglich zu bilden. Zudem ist es dank eines Einkaufsnetzes auch möglich, den Einkauf zu Fuß zu erledigen.

Kinderwagen schieben statt Auto zu fahren!

Mit Hilfe des Buggy mit Liegefunktion können Sie mehr für sich tun. Viele Eltern verfallen in Bequemlichkeit und Faulheit, indem Sie jeden noch so kleinen Weg mit dem Auto zurücklegen. Mit dem Kinderwagen können Sie anfangen sich mehr zu bewegen, weniger Sprit zu verbrauchen und die Umwelt zu schonen! Ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Zudem kommt auch Ihr Kind an die frische Luft und verbringt mehr Zeit mit seinen Eltern. 

Wo kann man einen Buggy mit Liegefunktion kaufen?

Der Buggy mit Liegefunktion ist sowohl online also auch im Einzelhandel erhältlich. Auf Amazon werden allerlei verschiedenste Modelle von den besten Herstellern verkauft. Beim Fachmarkt für Kinderzubehör Mytoys werden ebenfalls Liegebuggys verkauft. Allerdings können Sie sich im Internet weitaus besser zu Modellen mit einem Produktbericht informieren. Im Fachmarkt wie Mytoys ist die Auswahl meist sehr groß, im Vergleich zum Internet jedoch gering. Dafür erhalten Sie bei Mytoys zu den Modellen einen Produktbericht von den jeweiligen Händlern und können sich vor Ort beraten lassen. Der Aufwand ist jedoch wesentlich höher, da Sie beim Online-Kauf keinen Schritt vor die Tür setzten müssen. Die Buggys sind ganz leicht per Klick bestellbar. Dazu kommt, dass Sie im Verhältnis zum Fachmarkt online oftmals mehr Geld sparen können, als es im Fachmarkt der Fall ist. Grund dafür ist, dass beim Online-Kauf weniger Kosten für Strom, Miete und Mitarbeiter im Preis inbegriffen sind.

Knorr-Baby Buggy Commo
Abbildung 4: Knorr-Baby Buggy Commo

Kindersportwagen vs. Buggy mit Liegefunktion

Wie bereits kurz thematisiert, gibt es für den Sport Exklusiv die Kindersportwagen. Diese sind im Verhältnis stabiler und robuster gebaut, wodurch Sie meist auch teurer zu erwerben sind. Im Folgenden haben wir für Sie eine kleine Tabelle angelegt, an der man die Vor- und Nachteile im Vergleich herauslesen kann:

VergleichKindersportwagenBuggy mit Liegefunktion
Vorteile
  • sportliches Design
  • dynamischere Auslegung
  • klassisches Design
  • Komfort, praktischer
  • vergleichsweise günstig
Nachteile
  • meist teurer
  • geringerer Komfort
  •  nicht für hohe Geschwindigkeiten geeignet

Buggy mit Liegefunktion – unser Fazit!

Zu guter Letzt haben wir noch ein Mal für Sie zusammengefasst, weshalb der Besitz eines Buggy mit Liegefunktion ein absolutes Muss für jedes Elternpaar darstellt!

Mit einem Buggy mit Liegefunktion profitieren Sie von..

  • mehr Bewegung an der frischen Luft
  • weniger Autorfahren, Sprit sparen und Umwelt schonen
  • Kombination aus Sport und Buggy fahren
  • Komfort und Sicherheit für Ihr Kind
Joie Litetrax 4 Sportwagen Buggy
von Joie
  • Gewicht: 10,2 kg
  • Maße geöffnet: L 90,8 x B 56,5 x H 103,4 cm
  • Maße zusammengeklappt: L 26 x B 56,5 x H 83 cm
  • Empfohlene Verwendung: ab Geburt bis 15 kg
Buggy Sport Kinderwagen EZZO Adriatic
von LCP Kids
  • sehr leichter Buggy Kinderwagen mit Liegefunktion als Sportwagen ab 6. Lebensmonat mit viel Ausstattung
  • Buggy sekundenschnell zusammenklappbar mit mehrfach verstellbarer Rückenlehne. Dicke Bezüge und gepolsterter Sicherheitsbügel
  • Verdeck mit extra Sonnenschutzdach und Sichtfenster und Tasche auf Rückseite. Verstellbare Fußstütze, warmer Fußsack. Sicherheitssperre gegen ungewolltes Aufklappen.
  • Grosser Korb unter dem Wagen. 5-Punkte Sicherheitsgurte mit Polsterung. Materialien hochwertig verarbeitet.
  • Aufgebaut L x B x H in cm 60x49x105. Zusammengeklappt in cm 102x28x30. Sitzbreite, -tiefe 35 bzw 21 cm mit Rückenlehnehöhe 46 cm die Fußstütze 19 cm lang und Raddurchmesser 15 cm Gewicht 7,9 kg